Schreib- und Lese-Förderprojekt der Universitas
   

 

Buchbesprechung  

Groß und klein - Die Gegensätze

von
     

dem Duden Verlag

   

Das vom DUDEN-Verlag veröffentlichte Buch „Groß und klein – Die Gegensätze“ gehört zur Reihe „Erstes Begreifen“. Es beschäftigt sich mit Gegensätzen und ist für Kinder von 3-5 Jahren empfohlen. Man findet immer links ein Bild, dass zum Gegensatz auf der rechten Seite passt. Beispielsweise eine Szene auf dem Bahnhof zum Thema „fröhlich und traurig“. Dabei sind die wichtigen Details der Gegensätze fühlbar (z.B. sind der traurige und fröhliche Mund leicht erhoben). Unter jedem Bild steht ein Zweizeiler, der sich reimt und die Gegensätze der rechten Seite enthält.

Ich habe dieses Buch meiner Tochter (fast 3 Jahre) vorgelesen und ihr auch die fühlbaren Details gezeigt. Aber sie hat leider schnell das Interesse an dem Buch verloren. Sie kannte alle Gegensätze und da das Buch keine wirklichen Geschichten enthält, war es ihr zu langweilig.

Meiner Meinung nach ist das Buch an sich sehr wertvoll und lehrreich, allerdings würde ich es Kindern im Altern von 2 Jahren empfehlen. Das Thema „Gegensätze“ ist für 3-jährige nichts Neues. Sie können traurig und fröhlich, dick und dünn oder leer und voll schon längst unterscheiden. Das bekommen sie im Alltag ja mit. Sie wollen in dem Alter eher Geschichten lauschen oder zumindest ein Thema behandeln, dass ihnen „neu“ ist.

Fazit: Ich habe das Buch auch meiner Freundin geliehen und ihr Sohn (auch knapp 3 Jahre) fand es leider auch langweilig. Meine Nichte (2 Jahre) jedoch fand es sehr interessant und besonders die fühlbaren Hervorhebungen haben sie fasziniert. Sie wollte es immer wieder anschauen und hat es sich immer wieder vorlesen lassen. Mittlerweile kann sie jede Seite auswendig und ist ganz stolz, dass sie alle Gegensätze kennt. Deshalb würde ich die Altersangabe auf „ab 2 Jahre“ ändern, da das Thema „Gegensätze“ in diesem Alter aktuell ist und die Kinder diese mit Hilfe des Buches lernen können.

Ich heiße

Elaine Stenzel

und bin fast 3 Jahre alt. Am liebsten mag ich malen, mir Bücher vorlesen lassen, im Sandkasten spielen und Puppenmutti sein.